Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mutmaßliche Autoeinbrecher in Bad Schandau festgenommen

Mutmaßliche Autoeinbrecher in Bad Schandau festgenommen

Beamte der Bundespolizei haben am Montagmittag zwei Tatverdächtige im Alter von 19 und 30 Jahren zu einer Sachbeschädigung in einer Bahn in Bad Schandau festgenommen.

Voriger Artikel
Unbekannter springt in Dresden auf fahrendes Auto
Nächster Artikel
Motorradfahrer in Görlitz bei Unfall schwer verletzt
Quelle: André Kempner

Die beiden tschechischen Staatsbürger hatten eine Tasche mit Bekleidung, einen Aktenkoffer sowie Sonnenbrillen dabei.

Wie die Polizei mitteilte, stammten die Sachen im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro offenkundig aus einem Autoeinbruch auf der Breitscheidstraße in Dresden-Dobritz. In der Nacht zum Montag wurde die Seitenscheibe eines Ford Mondeo eingeschlagen und eine Tasche gestohlen.

Die beiden Festgenommenen befinden sich zwischenzeitlich im Gewahrsam der Polizeidirektion Dresden. Die Kriminalpolizei Dresden hat die weiteren Ermittlungen zum Autoeinbruch übernommen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr