Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Münzfernsprecher aufgebrochen – 2.500 Euro Beute

Münzfernsprecher aufgebrochen – 2.500 Euro Beute

Am Dienstag sind in Dresden-Zschertnitz und in Klotzsche mehrere Münzfernsprecher aufgebrochen worden. Zwischen 16 Uhr und 16.40 Uhr brachen Unbekannte zwei Geräte an der Michelangelostraße auf und entwendeten Geldkassetten mit etwa 1.000 Euro.

Voriger Artikel
Jugendliche in der Friedrichstadt beim Auto-Einbruch erwischt
Nächster Artikel
Autodiebe scheitern in der Nacht zum Mittwoch gleich viermal

Unbekannte raubten in Dresden Münzfernsprecher aus.

Quelle: dpa

Ein ähnlicher Fall wurde auf der Greifswalder Straße festgestellt.

Hier wurden drei Münzfernsprecher aufgebrochen, es fehlten die Kassetten mit etwa 1.500 Euro Bargeld.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr