Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Müllfahrzeug brennt am Stadion Dresden von innen

Müllfahrzeug brennt am Stadion Dresden von innen

Beim Beladen und Pressen von Mischmüll ist am Montagnachmittag ein Müllfahrzeug der Stadtreinigung Dresden in Brand geraten. Wie die Polizei meldet, hatte der Fahrer den Unrat gegen 14 Uhr aus Containern am Fußballstadion auf der Lennéstraße eingeladen.

Voriger Artikel
22-jähriger Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen in Dresden-Strehlen
Nächster Artikel
Laubenbrand am Emerich-Abros-Ufer in Dresden – Polizei sucht Zeugen

Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich durch vorhandene Öffnungen im Fahrzeug löschen.

Quelle: Catrin Steinbach

Im Heckraum des Müllfahrzeuges bildeten sich Stichflammen und eine Druckwelle, die schließlich zum Brand innerhalb des Laderaumes führte.

Der Fahrer versuchte zunächst, den brennenden Abfall wieder aus dem Fahrzeug zu pressen. Weil am Fahrzeug jedoch bereits Hydraulik und Elektrik Schäden erlitten hatten, gelang das nicht. Auch ein Löschversuch des Fahrers mit einem Pulverlöscher hatte keinen Erfolg. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich mit einem Strahlrohr durch vorhandene Öffnungen im Fahrzeug löschen.

Das Müllauto wurde zum Entsorgungsbetrieb geleitet, geöffnet und kontrolliert. Die Ursache des Feuers wird von der Polizei untersucht. Im Einsatz war die Feuerwache Altstadt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr