Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Dresden

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Dresden

Ein Motorradfahrer ist in Dresden bei einem Unfall ums Leben gekommen. Ein 65-jähriger Autofahrer hatte in der Nacht zum Samstag dem jungen Mann an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Einbruch in Gymnasium Bürgerwiese – Diebe stehlen jede Menge Technik
Nächster Artikel
Kellerbrand in Dresden - Tatverdächtiger in Haft

Symbolbild eines Motorradunfalls.

Quelle: dpa

Der 65-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr die Caspar-David-Friedrich-Straße in Richtung Teplitzer Straße. Dort hatte er die Absicht nach links in Richtung Innenstadt abzubiegen. Dabei beachtete er die Vorfahrt eines auf der Teplitzer Straße in Richtung Pirna fahrenden Motorradfahrers nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der 24-jährige Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus starb. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Fahrer des Pkw stand unter Einwirkung von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,3 Promille, so die Polizei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr