Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Motorradfahrer nach Unfall in Dresden-Johannstadt geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Motorradfahrer nach Unfall in Dresden-Johannstadt geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Dresden-Johannstadt am Mittwochnachmittag, bei dem ein Motorradfahrer vom Unfallort geflüchtet ist.Gegen 16.30 Uhr waren eine rote Ducati und ein zweites, derzeit unbekanntes Motorrad auf der Fetscherstraße in Richtung Fetscherplatz unterwegs.

Voriger Artikel
Dreharbeiten beendet – erster Werbefilm der Polizei Sachsen ab Donnerstag online
Nächster Artikel
2.832 Getränkedosen in Dresden-Seevorstadt gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Dresden-Johannstadt am Mittwochnachmittag, bei dem ein Motorradfahrer vom Unfallort geflüchtet ist.

Quelle: dpa

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Dresden-Johannstadt am Mittwochnachmittag, bei dem ein Motorradfahrer vom Unfallort geflüchtet ist.

Gegen 16.30 Uhr waren eine rote Ducati und ein zweites, derzeit unbekanntes Motorrad auf der Fetscherstraße in Richtung Fetscherplatz unterwegs. Laut Polizeisaussage stieß die Ducati in Höhe der Holbeinstraße mit einem abbiegenden Renault zusammen. Der Ducatifahrer wurde gegen einen VW geschleudert. Nach der Kollision stieg der Motorradfahrer als Mitfahrer auf das zweite Krad. Dann entfernten sie sich in Richtung Fetscherplatz. Die beschädigte Ducati ließ er an der Unfallstelle liegen. Die angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zu dem Motorrad. Der Schaden wird auf rund 21.000 Euro geschätzt.

Die Polizeidirektion Dresden bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und weitere Angaben zu den Motorrädern oder deren Fahrern machen können, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr