Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Mopedfahrer in Dresden flüchtete nach Unfall - Polizei sucht Zeugen

Mopedfahrer in Dresden flüchtete nach Unfall - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Dresden, bei dem sich ein Mopedfahrer am Donnerstag unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Mopedfahrer war am Donnerstagmorgen auf der Ammonstraße in Richtung Wiener Platz unterwegs.

An einer Fußgängerampel in Höhe Polierstraße fuhr er auf einen haltenden VW Golf  auf und beschädigte diesen.

Anschließend ließ der Mopedfahrer sein Zweirad stehen und flüchtete zu Fuß, so die Polizei. Nach Angaben der Beamten soll es sich um einen rund 20 Jahre alten und 1,70 Meter großen Mann mit sehr kurzen blonden Haaren und kräftiger Statur handeln.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr