Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mopedfahrer auf der Kesselsdorfer Straße von Außenspiegel getroffen

Polizei sucht Zeugen Mopedfahrer auf der Kesselsdorfer Straße von Außenspiegel getroffen

Auf der Kesselsdorfer Straße (B 173) zwischen Kesselsdorf und Dresden ist am vergangenen Dienstagabend (6. September) ein Mopedfahrer angefahren worden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
Mann auf der A4 bei Dresden überfahren – Opfer identifiziert
Nächster Artikel
Diebe stehlen Baggerschaufel

Die Polizei sucht nun Zeugen.

Quelle: Archiv

Dresden. Auf der Kesselsdorfer Straße (B 173) zwischen Kesselsdorf und Dresden ist am vergangenen Dienstagabend (6. September) ein Mopedfahrer angefahren worden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie die Beamten melden, war der 18-Jährige gegen 21.45 Uhr mit seiner Simson auf dem rechten Fahrstreifen der Kesselsdorfer Straße in Richtung Dresden unterwegs. In Höhe der Autobahnauffahrt Dresden-Gorbitz überholte ihn ein schwarzer Kleintransporter und streifte ihn mit dem Außenspiegel. Der 18-Jährige konnte einen Sturz verhindern, wurde durch den Treffer aber leicht verletzt. Der Fahrer im Transporter bremste kurz, fuhr dann jedoch weiter.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Mercedes Vito mit Freitaler Kennzeichen (FTL) handeln. Zum Unfallzeitpunkt befand sich mindestens ein weiteres Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr