Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Missglücktes Experiment: Chemie-Fakultät der TU Dresden evakuiert

Feuerwehreinsatz Missglücktes Experiment: Chemie-Fakultät der TU Dresden evakuiert

Ein missglücktes Experiment im Fachbereich Chemie hat am Montagmittag für einen Feuerwehr-Großeinsatz an der TU Dresden gesorgt. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, hatten beim Hochfahren eines Ofens Reste einer Chemikalie darin reagiert.

Ein missglücktes Experiment im Fachbereich Chemie hat am Montagmittag für einen Feuerwehr-Großeinsatz an der TU Dresden gesorgt

Quelle: Rland Halkasch

Dresden. Ein missglücktes Experiment im Fachbereich Chemie hat am Montagmittag für einen Feuerwehr-Großeinsatz an der TU Dresden gesorgt. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, hatten beim Hochfahren eines Ofens Reste einer Chemikalie darin reagiert. Es kam zu kräftigem Rauch.

Ein missglücktes Experiment im Fachbereich Chemie hat am Montagmittag für einen Feuerwehr-Großeinsatz an der TU Dresden gesorgt.

Zur Bildergalerie

Das komplette Gebäude neben dem Hörsaalzentrum wurde evakuiert. Nachdem der Grund feststand, wurden die Räume belüftet und gegen 13.20 Uhr wieder freigegeben. Nach ersten Informationen gab es keine Verletzten.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr