Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mieter in Dresden-Altstadt lässt Frühstücksbrett auf der angeschalteten Herdplatte liegen

Mieter in Dresden-Altstadt lässt Frühstücksbrett auf der angeschalteten Herdplatte liegen

Wegen eines vermeintlichen Wohnungsbrandes musste die Feuerwehr am Mittwoch gegen 4 Uhr in die Pillnitzer Straße fahren. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass zum Glück noch nicht die gesamte Wohnung in Flammen stand.

In Brand geraten war ein auf der Metallabdeckung einer Herdplatte liegendes Frühstücksbrett. Der Wohnungseigentümer hatte vergessen, den Herd auszuschalten.

Durch die Rauchwolken war er aber bereits vor eintreffen der Feuerwehr aus sein Malheur aufmerksam geworden und schaltete die Herdplatte ab. Vorübergehend wurde er vom Rettungsdienst untersucht. Die Feuerwehr löschte das glimmende Brett ab und lüftete die Wohnung.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr