Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Meterhohe Flammen bei Barrackenbrand an der Leipziger Straße

Meterhohe Flammen bei Barrackenbrand an der Leipziger Straße

An der Eisenberger Straße/ Ecke Leipziger Straße in Dresden-Pieschen stand am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr die Baracke eines Autohandels in Flammen. Zunächst loderten meterhohe Flammen, dicke schwarze Rauchwolken wiesen darauf hin, dass bei dem Feuer auch Autoreifen verbrannten.

Voriger Artikel
„Femme Fatale“ in der Dresdner Neustadt: Polizei nimmt Verdächtige fest
Nächster Artikel
Neue Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Übigau ist in Betrieb

An der Leipziger Straße hat am Dienstagnachmittag eine Barracke gebrannt.

Quelle: Stephan Lohse

Die Einsatzkräfte der Feuerwache Neustadt konnte das Feuer löschen, was sich aber schwierig gestaltete, da sich mehrere Gasflaschen in dem Gebäude befanden. Diese wurden nach Angaben der Einsatzkräfte geborgen und gekühlt. Zudem sorgte ein benachbartes Umspannwerk der Drewag für Mehrarbeit. Hier wurde mit einem Extra-Strahlrohr dafür gesorgt, dass das Feuer nicht übergreit.

php80fc351421201310011715.jpg

Am Dienstagnachmittag brannte an der Eisenberger Straße ein Autohandel.

Zur Bildergalerie

php35c84b468c201310031556.jpg

Tag der offenen Moschee in Dresden

Zur Bildergalerie
phpab216d08b1201309101307.jpg

Die Straßenbahnen der DVB sollen künftig über die Oskarstraße fahren

Zur Bildergalerie
phpff4b25fa22201310011817.jpg

Am Donnerstag nutzten Models den Postplatz als Laufsteg.

Zur Bildergalerie
php70bd2b7b20201310031547.jpg

Kinderfest im Zoo

Zur Bildergalerie
php75f7832dad201309302210.jpg

Dynamo Dresden musste sich am Montagabend (30.09.2013) der SpVgg Greuther Fürth mit 0:4 geschlagen geben.

Zur Bildergalerie
php769d09ebe7201310011857.jpg

Mit einer Kundgebung und einem 18 Meter breiten Plakat hat die Bürgerinitiative "Königsbrücker muss leben" ein Zeichen gegen den geplanten Ausbau der Straße gesetzt.

Zur Bildergalerie
phpaebf80eb31201310041127.jpg

Pyro Games

Zur Bildergalerie
php8d8c115620201310031803.jpg

Dresdner feiern Fest zur Einheit auf der Hauptstraße

Zur Bildergalerie

Anschließend mussten zahlreiche Glutnester beseitigt werden. Im direkten Umkreis des Brandes kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Leipziger Straße war teilweise kurz gesperrt. Die Straßenbahnen waren zeitweise ebenfalls beeinträchtigt. Die genaue Ursache des Brandes war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr