Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Mehrere aufgebrochene Autos in Dresden

Technik geklaut Mehrere aufgebrochene Autos in Dresden

Wie die Polizei mitteilte, kam es in der Nacht zum Mittwoch gleich zu mehreren Einbrüchen in Fahrzeuge. Unter anderem wurden Navigationsgeräte und Xenon-Scheinwerfer im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Voriger Artikel
Kleintransporter fängt Feuer
Nächster Artikel
Polizei verfolgt Einbrecher durch Innenstadt

Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch mehrere Autos im Stadtgebiet auf.

Quelle: dpa

Dresden. Wie die Polizei mitteilte, kam es in der Nacht zum Mittwoch gleich zu mehreren Einbrüchen in Fahrzeuge. Unbekannte schlugen auf der Rudolf-Dietrich-Straße die Seitenscheiben an einem VW Passat und Skoda Octavia ein. Anschließend bauten sie aus beiden Fahrzeugen die Radio- und Navigationsgeräte aus und nahmen diese mit. An der Ernst-Toller-Straße öffneten Unbekannte die Motorhaube eines Skoda Octavia und bauten die Xenon-Scheinwerfer aus. Die Polizei spricht von einem Gesamtschaden von etwa 4000 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Von sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr