Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mehrere Einbrüche im gesamten Stadtgebiet

Fast ein Dutzend Mehrere Einbrüche im gesamten Stadtgebiet

Seit Donnerstagabend meldete die Polizei knapp ein Dutzend Einbrüche, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilten. Ausgeraubt wurden unter anderem mehrere Bäckereien, ein Hotel, ein Sportfachgeschäft und ein Restaurant. Auch eine Privatwohnung geriet in das Visier der Einbrecher.

Voriger Artikel
Wahlkreisbüro von Innenminister Ulbig bekritzelt
Nächster Artikel
Zwei Schuppen in Dresden von Flammen erfasst

Die Dresdner Polizei meldete knapp ein Dutzend Einbrüche seit Donnerstagabend.

Quelle: dpa

Dresden. Seit Donnerstagabend meldete die Polizei knapp ein Dutzend Einbrüche, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilten. Auf der Wallstraße, sowie auf der Räcknitzhöhe verschafften sich in der Nacht zum Sonnabend Unbekannte jeweils Zutritt zu einer Bäckerei, in dem sie die Türen aufhebelten. Gestohlen wurden laut Angaben der Polizei lediglich vier Euro Bargeld, der entstandene Sachschaden dürfte wesentlich höher ausfallen.

Auf der Hörigstraße verständigte eine Anwohnerin in der Nacht zum Sonnabend die Polizei, als sie Einbruchsgeräusche in einem benachbarten Getränkeladen hörte. Die Beamten konnten nur noch eine aufgebrochene Tür vorfinden. Nach Aussage des geschädigten Händler wurden mehrere Getränke gestohlen. Bereits am Freitagabend stahlen Unbekannte Heimelektronik und Schmuck im Wert von 1000 Euro aus einem Mehrfamilienhaus auf der Grillenburger Straße.

In der Nach zum vergangenen Freitag drangen unbekannte Diebe zudem in eine Autovermietung auf der Freiberger Straße, eine Reinigungsfirma auf der Hofmühlenstraße und in eine Firma auf der Behringstraße ein. Offensichtlich wurde jeweils kaum etwas gestohlen, laut Polizei entstand jedoch ein hoher Sachschaden.

Weiterhin gab es in der Nacht zum Sonnabend Einbrüche in eine Gaststätte auf der Leipziger Straße, in ein Sportartikelgeschäft auf der Niederwaldstraße, in eine KFZ-Werkstatt auf der Bodenbacher Straße und in ein Hotel auf der kleinen Brüdergasse. Gestohlen jeweils ein Smoker im Wert von rund 1200 Euro, Sportartikel im Wert von etwa 6500 Euro, sowie Lautsprecher und alkoholische Getränke aus dem Hotel im Wert von 1800 Euro.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht, konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von Sebastian Burkhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr