Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Mehrere Einbrüche im Dresdner Stadtgebiet am Wochenende

Mehrere Einbrüche im Dresdner Stadtgebiet am Wochenende

Am Wochenende sind mehrere Einrichtungen Opfer von Einbrüchen geworden. Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Sonntag gewaltsam Zugang zu einem Friseurladen an der Poststraße.

Im Laden durchsuchten die Einbrecher die Räumlichkeiten und stahlen nach ersten Erkenntnissen Wechselgeld in Höhe von etwa 100 Euro, so die Polizei.

In der Leipziger Vorstadt öffneten Unbekannte ebenfalls in der Nacht zu Sonntag an der Hechtstraße auf bislang unbekannte Art und Weise die Haustür eines Mehrfamilienhauses. Vom Hausflur aus brachen die Diebe die Türen zu einer Naturheilpraxis und in der Folge zu einer Bürogemeinschaft auf, so die Beamten. Nach ersten Erkenntnissen fehlen zwei Bücher und eine Tastatur. Genauere Angaben zum entstandenen Schaden liegen bislang noch nicht vor.Ebenfalls in der Nacht auf Sonntag hebelten unbekannte Täter an der Reitbahnstraße eine seitliche Eingangstür zu einem Gebäude auf. Im Hausflur angelangt, brachen die Diebe eine weitere Tür zu einer Schneiderei auf und durchsuchten diese. Letztlich stahlen die Einbrecher eine Spardose mit etwa 120 Euro Bargeld. Es entstand ein Schaden von mindestens 1.500 Euro.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr