Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
McDonald’s-Filiale in Dresden-Weißig überfallen – Polizei sucht Zeugen

Täter auf der Flucht McDonald’s-Filiale in Dresden-Weißig überfallen – Polizei sucht Zeugen

Die McDonald’s-Filiale in Dresden-Weißig ist am Mittwochmorgen überfallen worden. Die Tat ereignete sich kurz nach 8 Uhr. Das Restaurant war zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen. Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls.

Voriger Artikel
400 Kilo schwere Baggerschaufel von Baustelle in Dresden gestohlen
Nächster Artikel
Bewährung für rechtsgerichtete Schläger

Verletzt wurde niemand, teilten die Beamten mit.

Quelle: dpa

Dresden. Die McDonald’s-Filiale in Dresden-Weißig ist am Mittwochmorgen überfallen worden. Der Überfall ereignete sich kurz nach 8 Uhr, das Restaurant hatte zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen.

Der maskierte Täter betrat die Filiale an der Straße An der Prießnitzaue über einen Seiteneingang und bedrohte zwei Mitarbeiterinnen mit einem Messer. Er forderte Geld und erhielt eine noch nicht bekannte Summe. Der Räuber forderte die zwei Frauen schließlich auf, im Lager zu bleiben und flüchtete. Wie die Polizei meldet, fand ein weiterer Mitarbeiter bei seinem Eintreffen die unverletzt gebliebenen Frauen und verständigte die Polizei.

Das Restaurant bleibt am Mittwoch geschlossen. Die Beamten waren bis zum Mittag am Tatort, sicherten Spuren und befragten Zeugen. Der Täter ist auf der Flucht. Er wird als 1,85 bis 1,90 Meter groß und normal bis kräftig gebaut beschrieben. Er trug zum Tatzeitpunkt schwarze Kleidung, eine Sonnenbrille und ein Tuch als Maskierung. Die Polizei ermittelt wegen schwerer, räuberischer Erpressung und sucht nach Zeugen.

Gesucht werden vor allem Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeuge, Angaben zur Fluchtrichtung oder einem möglichen Fluchtfahrzeug. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr