Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Maskenmann versucht Juwelier in Dresden-Löbtau auszurauben

Maskenmann versucht Juwelier in Dresden-Löbtau auszurauben

Ein maskierter Mann hat am Donnerstag einen Juwelier in seinem Geschäft in Dresden-Löbtau überfallen. Gegen 11 Uhr habe der Unbekannte den Laden an der Wernerstraße betreten und den Besitzer zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Dresden: Bundespolizei schnappt Schwarzfahrer samt gestohlenen Fahrrädern
Nächster Artikel
Brachialer Einbruch in Großmarkt in Dresden-Mickten

Symbolfoto/Archiv: Andrea Warnecke

Quelle: dpa

Der 47-Jährige Mann lehnte dies ab und sagte dem Täter, dass er die Polizei rufen werde. Daraufhin flüchtete der Maskierte. Der Gesuchte ist etwa 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, und kräftig. Er trug eine militärgrüne Sturmhaube, ein T-Shirt gleicher Farbe mit einem hellen Brustaufdruck sowie helle Jeans. Außerdem trug er einen schwarzen Rucksack mit weißen Reißverschlüssen. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Mann machen können, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr