Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Mann wird in Dresden-Löbtau von Geschoss getroffen

Schüsse Mann wird in Dresden-Löbtau von Geschoss getroffen

In Dresden-Löbtau hat ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag mit einem Luftgewehr auf einen Mann geschossen. Das Projektil traf das Opfer im Gesicht. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Täter.

Symbolbild
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Ein unbekannter Schütze hat in der Nacht zum Sonntag in Dresden-Löbtau einen 52-Jährigen verletzt. Der Täter schoss mit einem Luftgewehr auf den Mann. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Täter.

Nachts gegen 23.30 Uhr zielte der Schütze zunächst auf ein offen stehendes Fenster im zweiten Stock eines Wohnhauses an der Emil-Ueberall-Straße. Das hörte der Bewohner. Er ging hinaus auf seinen Balkon, um sich umzusehen. Wieder drückte der Schütze ab und traf den Mann dabei mit einem Diabolo. Das Geschoss erwischte den 52-Jährigen im Gesicht. Er musste ambulant behandelt werden.

Die Polizei stellte weitere Projektile sicher, konnte den Schützen aber nicht ausfindig machen. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Unterstützend war auch das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der Polizei am Tatort im Einsatz, um die Tat auf einen möglichen fremdenfeindlichen Hintergrund zu überprüfen.

Hinweise zum dem Schützen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 4832233 entgegen.

Von cs

Dresden, Emil-Ueberall-Straße 51.043926 13.693932
Dresden, Emil-Ueberall-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr