Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mann vor Bar in der Dresdner Neustadt niedergestochen

Mann vor Bar in der Dresdner Neustadt niedergestochen

Ein 38-jähriger Mann ist am Montagabend in der Dresdner Neustadt niedergestochen worden. Vor einer Bar an der Louisenstraße sei es laut Polizei gegen 23.30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Laptops, Beamer und Bargeld aus TU-Gebäude am Zelleschen Weg
Nächster Artikel
Schwerer LKW-Unfall auf A17 - Vollsperrung Richtung Prag

Krankenwagen (Archiv)

Quelle: Volkmar Heinz

Bei der Auseinandersetzung sei ein 38-jähriger türkischer Staatsbürger mit einem Messer schwer verletzt worden. Er wurde daraufhin umgehend in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige flüchtete vom Tatort, konnte in den Morgenstunden jedoch durch Beamte der Bundespolizei vorläufig festgenommen werden. Laut Polizei prüft die Staatsanwaltschaft Dresden nun, ob Haftantrag gegen den 27-jährigen Verdächtigen erlassen wird.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr