Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mann stürzt in Dresden von Balkon im dritten Stock

Unglück Mann stürzt in Dresden von Balkon im dritten Stock

In Dresden-Gorbitz ist in der vergangenen Nacht ein Mann von einem Balkon gestürzt. Der 22-Jährige hat sich schwer verletzt. Die Polizei hat kurz danach einen 24-Jährigen festgenommen.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch gegen 1 Uhr ist in Gorbitz ein Mann vom Balkon eines Hochhauses gestürzt. Das Unglück ereignete sich in einem der Hochhäuser am Amalie-Dietrich-Platz. Der Mann, ein 22-Jähriger aus Eritrea, fiel von einem Balkon im dritten Stock und verletzte sich dabei schwer. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei ging zunächst davon aus, dass eine Straftat Ursache des Balkonsturzes ist. Ein 24-Jähriger wurde festgenommen, später aber wieder freigelassen. Der Straftatverdacht habe sich nicht bestätigt, sagte Polizeisprecher Marko Laske. „Den Ermittlungen zufolge ist von einem Unglücksfall auszugehen.“

Von cs

Dresden, Amalie-Dietrich-Platz 51.0440107 13.6780199
Dresden, Amalie-Dietrich-Platz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr