Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mann mit Messer löst Polizeieinsatz in Dresden-Pieschen aus

Mann mit Messer löst Polizeieinsatz in Dresden-Pieschen aus

Ein 41-Jähriger Mann hat am Sonntag Polizeibeamte und sich selbst mit einem Messer gefährdet. Zwischen 7 Uhr und 8 Uhr stand der Mann mit dem Messer auf der Kreuzung Mohnstraße/Arno-Lade-Straße.

Voriger Artikel
18-Jähriger in Dresden-Blasewitz ausgeraubt
Nächster Artikel
Straßenbahn fährt in Dresden-Löbtau auf Auto auf – Pkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Archivbild.

Quelle: dpa

Als die Beamten vor Ort eintrafen, reagierte er zunehmend aggressiver, so die Beamten. Dabei führt er zunächst Stichbewegungen in Richtung der Polizisten aus. Danach richtete er das Messer gegen sich selbst. Die Beamten konnten ihn rechtzeitig überwältigen und ließen ihn in eine psychatrische Einrichtung bringen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr