Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mann entblößt sich in Dresden vor zwei Schülerinnen

Sexuelle Belästigung Mann entblößt sich in Dresden vor zwei Schülerinnen

In Mickten hat ein Mann am Dienstagnachmittag zwei Mädchen sexuell belästigt. Der Unbekannte entblößte sich vor den Schülerinnen an der Flutrinne. Der Täter fällt durch zwei markante Merkmale auf.

Voriger Artikel
Polizei Dresden fahndet nach Juwelier-Räubern
Nächster Artikel
Brandursache für Feuer bei Dresdner Abschleppfirma steht fest

Auffällig waren ein Leberfleck an seiner rechten Wange und seine zusammengewachsenen Augenbrauen, so die Polizei.

Quelle: dpa

Dresden. Ein 25 bis 35 Jahre alter Mann hat sich am Dienstagnachmittag in Mickten vor zwei 12 und 13 Jahre alten Mädchen entblößt. Die Schülerinnen trafen kurz nach 15 Uhr an der Flutrinne unterhalb der Kötzschenbroder Straße auf den Unbekannten. Er entblößte sein Geschlechtsteil und verschwand kurz darauf, teilte die Polizei mit. Die Polizei suchte die Gegend nach dem Exhibitionisten ab, fand ihn aber nicht.

Der Täter ist 1,60 bis 1,70 Meter groß und kräftig. Auffällig waren ein Leberfleck an seiner rechten Wange und seine zusammengewachsenen Augenbrauen, so die Polizei. Hinweise zu dem Täter nehmen die Beamten unter Ruf 483 2233 entgegen.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr