Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lkw-Unfall auf der A13

Leitplanke durchbrochen Lkw-Unfall auf der A13

Auf der A13 ereignete sich am Mittwochmittag ein schwerer Lkw-Unfall. Der Fahrer hatte großes Glück und blieb unverletzt.

Der Lkw durchbrach die Leitplanke.

Quelle: Roland Halkasch

RADEBURG. Ein Reifenplatzer an einem Laster hat am Mittwochmittag zu einem schweren Unfall auf der Autobahn A13 zwischen den Anschlussstellen Radeburg und Thiendorf geführt. Der polnische Sattelzug war gegen 12 Uhr in Richtung Berlin unterwegs, als ein Pneu zerfetzte. Der Fahrer verlor die Kontrolle, sein Gespann schleuderte nach rechts. Dann durchbrach der Laster die Leitplanke und kippte schließlich um. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es gab keine weiteren Unfallbeteiligten. Die Polizei leitete den Verkehr auf einer Autobahnspur an der Unfallstelle vorbei.

4b0fd666-53fa-11e6-b445-842aaadb21fb

Auf der A13 bei Thiendorf ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Lkw-Unfall.

Zur Bildergalerie

Von Christoph Springer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr