Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Lkw-Dieseltank am Dreieck Nossen explodiert

Lkw-Dieseltank am Dreieck Nossen explodiert

 Dresden. Ein brennender Lastwagen hat auf der Autobahn 4 (Dresden-Chemnitz) in Höhe der Anschlussstelle Siebenlehn einen kilometerlangen Stau verursacht. Nach Angaben der Polizei in Dresden geriet das Fahrzeug am Samstag nach einem technischem Defekt in Brand, wodurch auch der Dieseltank explodierte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Verletzt wurde niemand.

Der 28 Jahre alte Fahrer konnte den Lastwagen rechtzeitig stoppen und sich in Sicherheit bringen. Das Feuer beschädigte den Sattelzug samt den geladenen alkoholfreien Getränken erheblich. Der Sachschaden wird auf rund 180 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr