Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Libanese wird in der Dresdner Neustadt angegriffen

Überfall Libanese wird in der Dresdner Neustadt angegriffen

Vier Männer haben in der Nacht zum Sonnabend auf dem Dresdner Bischofsweg einen Libanesen überfallen. Die Täter sollen Tunesier gewesen sein, berichtete die Polizei.

Symbolbild

Quelle: Archiv

Dresden. Auf dem Bischofsweg haben vier Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend einen 26-jährigen Libanesen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, lief der Mann gegen 23.30 Uhr auf der Straße am Nordrand der Äußeren Neustadt. Die Täter hielten ihr Opfer fest und drohten ihm mit mehreren Messern. Dabei forderten sie Geld und das Handy des 26-Jährigen. Der junge Mann ließ sich von den Angreifern durchsuchen, dabei fielen den Räubern rund 120 Euro und das Funktelefon in die Hände. Damit flüchteten die Täter. Der Polizei berichtete der 26-Jährige, dass es sich bei allen vier Räubern um Tunesier gehandelt hat.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr