Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Leichnam unter der Dresdner Waldschlößchenbrücke gefunden

Leichnam unter der Dresdner Waldschlößchenbrücke gefunden

Am Elberadweg unterhalb der Waldschlößchenbrücke ist am Freitagmorgen ein Toter gefunden worden. Wie Gerald Baier, Mitarbeiter in der Pressestelle der Dresdner Polizei, berichtete, wurden die Beamten um 5.30 Uhr alarmiert.

Voriger Artikel
Aggressiver Pkw-Beifahrer verletzt Radfahrer schwer – Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Auto- und Dieseldiebe in Dresden unterwegs – etwa 70.000 Euro Schaden

Die Waldschlößchenbrücke in Dresden (Archiv)

Quelle: dpa

Ein Notarzt hatte da bereits festgestellt, dass dem Mann nicht mehr geholfen werden kann.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Dresden, berichtete Baier. Auf DNN-Nachfrage sagte er weiter, bei dem Mann sei auch ein Fahrrad gefunden worden. Weitere Details wollte Baier nicht nennen. Weder zu Verletzungen äußerte sich der Polizeisprecher noch zu der Frage, ob der 28-Jährige mit seinem Fahrrad gestürzt sein könnte. Auch zur Kleidung des Mannes konnte Baier nichts sagen. „Ich weiß nicht, ob er bekleidet war“, so der Polizeisprecher. Er verwies stattdessen auf die laufenden Ermittlungen.

Die Staatsanwaltschaft und die Kripo untersuchen nun den mysteriösen Todesfall. Eine Obduktion des Leichnams in der nächsten Woche soll dabei helfen, die Todesursache zu klären, teilte Gerald Baier abschließend noch mit.

Christoph Springer/dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr