Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Leer stehendes Haus in Dresden-Blasewitz in Flammen aufgegangen

Leer stehendes Haus in Dresden-Blasewitz in Flammen aufgegangen

Im Keller eines mehrgeschossigen, leer stehenden Wohnhauses in der Tolkewitzer Straße in Dresden-Blasewitz ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. In Brand geraten waren abgestellte Gegenstände und Unrat.

Voriger Artikel
Mehrfamilienhaus in Dresden-Striesen brennt - zwei Verletzte
Nächster Artikel
Chef der Dresdner Agentur für Arbeit bei Fahrradunfall schwer verletzt
Quelle: André Kempner

Verletzt wurde dabei aber niemand.

Bei Ankunft der Feuerwehr um kurz nach halb neun brannte es in zwei Kellerräumen. Das gesamte Haus war bereits stark verraucht. Sofort wurde das Gebäude nach Personen abgesucht, gefunden wurde allerdings niemand, da das Haus unbewohnt war.

Mit einem Strahlrohr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Zur Rauchbeseitigung kamen Lüfter zum Einsatz. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Alarmiert wurden der Löschzug der Feuerwache Striesen und die Freiwillige Feuerwehr Niedersedlitz. Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu Verdächtigen machen können, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr