Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laubeneinbrecher gefasst

Verdächtige Geräusche in Gartenanlage – aufmerksamer Dresdner holt die Polizei Laubeneinbrecher gefasst

Dank eines aufmerksamen Dresdners und seiner tatkräftigen Hilfe konnte die Polizei am Freitagfrüh in Gruna zwei Laubeneinbrecher festnehmen. Der 51-jährige Dresdner stand morgens nach 5 Uhr auf dem Balkon seiner Wohnung, als er aus der Gartenanlage am Frauensteiner Platz typische Einbruchsgeräusche hörte. Zudem sah er den Lichtschein von drei Taschenlampen.

Dresden, Frauensteiner Platz 2 51.0323825 13.7938798
Google Map of 51.0323825,13.7938798
Dresden, Frauensteiner Platz 2 Mehr Infos
Nächster Artikel
Kerze löst Brand in Hochhauswohnung in Dresden-Prohlis aus

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Dank eines aufmerksamen Dresdners und seiner tatkräftigen Hilfe konnte die Polizei am Freitagfrüh in Gruna zwei Laubeneinbrecher festnehmen. Der 51-jährige Dresdner stand morgens nach 5 Uhr auf dem Balkon seiner Wohnung, als er aus der Gartenanlage am Frauensteiner Platz typische Einbruchsgeräusche hörte. Zudem sah er den Lichtschein von drei Taschenlampen. Er informierte sofort die Polizei und ging in Richtung Gartenanlage.

Im Eingangsbereich kamen ihm die drei mutmaßlichen Einbrecher auf Fahrrädern entgegen. Einen von ihnen konnte der 51-Jährige festhalten und kurz darauf der Polizei übergeben. Es handelte sich um einen 20 Jahre alten Dresdner. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die beiden anderen mutmaßlichen Einbrecher waren zunächst in Richtung Bärensteiner Straße bzw. Am Grüngürtel davongefahren. Einen der beiden nahm eine Polizeistreife in einem Innenhof an der Schlüterstraße stellen. Bei dem 28-Jährigen fanden die Polizisten ein Fahrrad, das im August von einem Grundstück am Stresemannplatz gestohlen worden war. Des Weiteren hatte der Dresdner einen Rucksack bei sich, in dem sich Einbruchswerkzeug, mutmaßlich Diebesgut sowie ein Tütchen mit einer Kleinstmenge Crystal befand.

Das Fahrrad mit dem der 20-Jährige unterwegs war, ist offenbar auch gestohlen. Die Rahmennummer war herausgeschliffen.

In der Gartenanlage stellten die Beamten letztlich zwei aufgebrochene Lauben fest, aus denen nach erster Einschätzung eine Kaffeemaschine mit Zubehör sowie Gartenwerkzeuge gestohlen wurden. Im angrenzenden Garagenkomplex war zudem ein Schuppen aufgebrochen.

Gegen die beiden Männer wird nun wegen Einbruchsdiebstahls ermittelt. Neben den Ermittlungen zu dem dritten noch flüchtigen Täter prüfen die Beamten die Herkunft des zweiten Fahrrades und ob die Männer für noch weitere Einbrüche verantwortlich sind.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr