Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laubenbrand in Dresden-Pieschen: Polizei ermittelt zur Ursache

Laubenbrand in Dresden-Pieschen: Polizei ermittelt zur Ursache

Die Dresdner Feuerwehr musste am Sonntagmorgen zu einem Laubenbrand nach Dresden-Pieschen ausrücken. Dort hatte gegen 6 Uhr eine Laube in der Kleingartenanlage nahe des Alexander-Puschkin-Platzes gebrannt, teilte die Feuerwehr mit.

Voriger Artikel
Scheunenbrand im Dresdner Ortsteil Helfenberg verursacht 50.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Versuchter Raub: Flüchtender will in Dresden-Johannstadt Auto von Rentner stehlen
Quelle: Daniel Remler

Der Brand im Inneren konnte von den Einsatzkräften der Feuerwache Neustadt mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Feuers.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr