Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Langfinger läuft der Polizei in Dresden in die Arme

Einbruch Langfinger läuft der Polizei in Dresden in die Arme

In der Friedrichstadt ist der Polizei am Dienstagnachmittag ein Einbrecher in die Arme gelaufen. Der Mann schleppte dabei Diebesgut. Er wurde festgenommen.

Symbolbild

Quelle: imago stock&people

DRESDEN. Auf der Löbtauer Straße in der Friedrichstadt ist der Polizei am Dienstagnachmittag ein Einbrecher förmlich in die Arme gelaufen. Die Beamten standen vor einer Musikschule sprachen mit der Leiterin der Einrichtung. Dort war in der Nacht zuvor eingebrochen worden. In diesem Moment kam der Mann vorbei, schwer bepackt mit einem Laptop und einem Flaschbildschirm. Die Schulleiterin erkannte die Gegenstände wieder. Sie stammten aus ihrer Schule. Die Polizei stoppte daraufhin den Mann und kontrollierte ihn. Dabei förderten die Beamten noch eine Kamera zutage, die auch aus der Schule stammte. Der 27-Jährige wurde festgenommen. Nun wird gegen ihn wegen des Einbruchs in die Schule ermittelt.

Von cs

DRESDEN. Löbtauer Straße 51.0496461 13.7121519
DRESDEN. Löbtauer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr