Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Langfinger erbeuten in Dresden Wertsachen aus Wohnmobilen

Campereinbruch Langfinger erbeuten in Dresden Wertsachen aus Wohnmobilen

Dresden-Besucher, die ihre Wohmobile auf dem Stellplatz an der Pieschener Allee geparkt hatten, erlebten am Sonntag ihr blaues Wunder. Kriminelle sind in ihre Unterkünfte eingestiegen.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Auf dem Stellplatz an der Pieschener Allee sind Kriminelle in zwei Wohnmobile eingestiegen. Das Teilte die Polizei mit. Die Täter kamen am Sonntag in der Zeit zwischen 3.30 Uhr und 8.30 Uhr, so die Beamten. Sie hatten es auf Wertsachen abgesehen und erbeuteten Bargeld sowie zwei Armbanduhren. Die Beute ist insgesamt rund 1600 Euro wert. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei noch keine Angaben.

Von cs

Dresden, Pieschener Allee 51.0677981 13.7228296
Dresden, Pieschener Allee
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr