Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Landgericht Dresden mit Steinen beworfen

Landgericht Dresden mit Steinen beworfen

Am Dienstagabend nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Mann vorläufig fest, der das Landgericht Dresden an der Lothringer Straße mit Steinen beworfen hatte.

Voriger Artikel
Bei Dresden entdeckt: Hunderttausende Zigaretten in Tischplatten geschmuggelt
Nächster Artikel
Exhibitionisten in Dresden gestellt – Zeugen gesucht

Dresdner Polizeibeamte nahmen einen Mann vorläufig fest, der das Landgericht Dresden an der Lothringer Straße mit Steinen beworfen hatte.

Quelle: Stephan Lohse

Laut Polizeiangaben riss der 36-Jährige fünf Pflastersteine aus dem Gehweg und schleuderte diese gegen die Gebäudefassade. Dabei gingen zwei Fensterscheiben zu Bruch. Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor.

Passanten, die den Vorfall beobachtet hatten, alarmierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten den Tatverdächtigen noch in der unmittelbaren Umgebung ausfindig machen. Gegen den 36-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr