Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ladendiebstahl für 3,58 Euro bringt 32-jährigen Dresdner ins Gefängnis

Ladendiebstahl für 3,58 Euro bringt 32-jährigen Dresdner ins Gefängnis

Ein 32-jähriger Mann aus Dresden musste am Donnerstagvormittag ins Gefängnis. Auslöser war ein Ladendiebstahl kurz nach 9 Uhr in einem Prohliser Supermarkt im Wert von 3,58 Euro.

Voriger Artikel
35-Jähriger aus Dresden-Südvorstadt fiel auf betrügerisches Arbeitsangebot rein
Nächster Artikel
Sachbeschädigung: Polizei nimmt in Dresden-Striesen mehrere Jugendliche fest
Quelle: Stephan Lohse

Laut Polizei war der Mann erwischt worden, als er zwei Tetrapaks Wein in seinen Rucksack steckte und den Markt ohne zu bezahlen verlassen wollte.

Daraufhin hielt ihn der Ladendetektiv fest. Die Polizei stellte schließlich bei einer Personenkontrolle fest, dass gegen den 32-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Dieser wurde am Nachmittag von einem Ermittlungsrichter in Vollzug gesetzt. Der Dresdner wurde daraufhin in die JVA gebracht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr