Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ladendiebe bedrohen Hausdetektiv mit Messer

Diebstahl in Striesen Ladendiebe bedrohen Hausdetektiv mit Messer

Ladendiebe haben am Freitagnachmittag den Detektiv einer Drogerie auf der Borsbergstraße in Dresden-Striesen mit einem Messer bedroht. Laut Polizei hatte der Mann die Täter beim Klauen von Waren im Wert von 34 Euro erwischt. Statt die Tat jedoch zuzugeben, zückten die Unbekannten ein Messer.

Voriger Artikel
Gefährliche Körperverletzung am Dresdner Hauptbahnhof
Nächster Artikel
Wiener Platz: Junge Männer rassistisch beleidigt und getreten

Dresden. Ladendiebe haben am Freitagnachmittag den Detektiv einer Drogerie auf der Borsbergstraße in Dresden-Striesen mit einem Messer bedroht. Laut Polizei hatte der Mann die Täter beim Klauen von Waren im Wert von 34 Euro erwischt. Statt die Tat jedoch zuzugeben, zückten die Unbekannten ein Messer und konnten so fliehen. die Polizei ermittelt wegen  Räuberischen Diebstahls.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr