Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
LKW brennt auf A4 – Dresdner Feuerwehr muss zu Fuß zur Einsatzstelle

LKW brennt auf A4 – Dresdner Feuerwehr muss zu Fuß zur Einsatzstelle

Am Samstagmittag ist auf der A4 in Richtung Berlin kurz vor Dresden-Marsdorf der Motorraum eines Lkw in Brand geraten. Die Einsatzstelle befand sich in einem Baustellenbereich, wonach sich nach Angaben der Feuerwehr keine Rettungsgasse bildete.

Voriger Artikel
Polizei fasst zwei Männer mit Drogen und Diebesgut am Dresdner Albertplatz
Nächster Artikel
64-Jährige bringt jugendlichen Dieb in Dresden zur Strecke

Am Samstagmittag ist auf der A4 in Richtung Berlin kurz vor Dresden-Marsdorf der Motorraum eines Lkws in Brand geraten.

Quelle: Daniel Remler

Die Dresdner Einsatzfahrzeuge konnten die Einsatzstelle daher nicht erreichen.

Daraufhin rüsteten sich die Dresdner Einsatzbeamten mit Kleinlöschgeräten aus, um den Lkw zu Fuß zu erreichen. Beim Eintreffen am Lkw löschten Beamte der Autobahnpolizei und der Fahrer mit Pulverlöscher. Die Kleinlöschgeräte der Dresdner Feuerwehr kamen auch zum Einsatz. Die Radeburger Feuerwehr, die auf der Gegenfahrbahn ebenfalls erhebliche Probleme bei der Anfahrt hatte, übernahm anschließend das vollständige Ablöschen im Motorraum.

Der Fahrer des Lastzugs blieb unverletzt. Die Ladung (Papier) wurde nicht beschädigt.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr