Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Küchenbrand in Dresden-Löbtau

Küchenbrand in Dresden-Löbtau

In einer Küche im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses waren am Donnerstag verschiedene Gegenstände auf einem Elektroherd in Brand geraten. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte die Mieterin den Brand mit einem Pulverlöscher und Wasser selbst löschen.

Die Mieterin, ihre Tochter und ein Mieter aus dem Dachgeschoss hielten sich bei Eintreffen der Feuerwehr im Hausflur auf, so die Einsatzkräfte.

Sie hatten Rauch eingeatmet und wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr kontrollierte die Räumlichkeiten und setzte einen Lüfter zur Rauchbeseitigung ein.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr