Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kriminelle stehlen in Dresden in einer Nacht drei Transporter

Autodiebe Kriminelle stehlen in Dresden in einer Nacht drei Transporter

In der Nacht zum Montag waren Autodiebe in Dresden aktiv. Sie erbeuteten drei Fahrzeuge. Diese drei Autos hatten allesamt mehrere Gemeinsamkeiten.

Symbolbild

Quelle: imago stock&people

Dresden. In der Nacht zum Montag sind in Dresden drei Kleintransporter verschwunden. Die Autos wurden von der Altnossener Straße in Pennrich, von der Kleinzschachwitzer Straße in Leuben und dem Heinrich-Klemm-Weg in Altfranken gestohlen, teilte die Polizei mit. Es handelte sich um einen gelben VW-Transporter, der zwei Jahre und rund 35000 Euro wert war, sowie einen grünen Transporter, der bereits vor sieben Jahren zugelassen worden ist und noch 33000 Euro wert war. Das dritte Fahrzeug, das in dieser Nacht gestohlen wurde, ist ein weißer VW-Transporter, der zwei Jahre alt und noch 36000 Euro wert war.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr