Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kriminelle auf Beutetour in Lokal im Dresdner „Goldstaubviertel“

Einbruch Kriminelle auf Beutetour in Lokal im Dresdner „Goldstaubviertel“

Auf dem Weißen Hirsch in Dresden hatten es Täter auf ein Lokal abgesehen. Die Kriminellen durchsuchten den Tresen, die Küche und ein Büro und machten dabei Beute.

Symbolfoto

Quelle: dpa

DRESDEN. Ein Restaurant auf dem Weißen Hirsch hatte in der Nacht zum Donnerstag ungebetene Gäste. Wie die Polizei mitteilte, kamen die Langfinger zwischen 22.30 Uhr und 9.50 Uhr in das Lokal an der Bautzner Landstraße. Sie hebelten dazu eine Tür auf. Auch in der Gaststätte brachen die Langfinger Türen auf, um zum Beispiel in ein Büro zu gelangen. Sie durchsuchten unter anderem das Büro, die Küche und den Tresen und erbeutete eine Kamera im Wert von rund 500 Euro. Auch einen Zigarettenautomaten brachen die Kriminellen auf. Daraus erbeuteten sie Glimmstängel und Bargeld in unbekanntem Wert. Den Sachschaden gab die Polizei mit insgesamt rund 8000 Euro an.

Von cs

DRESDEN, Bautzner Landstraße 51.063784826562 13.818690024365
DRESDEN, Bautzner Landstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr