Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kosovare will mit falschem dänischen Pass in Dresden Kredit beantragen

Kosovare will mit falschem dänischen Pass in Dresden Kredit beantragen

Ein 29-Jähriger ist am Freitag gegen 17 Uhr in Dresden bei dem Versuch festgenommen worden, mit einem gefälschten Reisepass einen Kredit zu erlangen. Wie die Polizei mitteilte, weckte das Reisedokument des Mannes bei einer Mitarbeiterin eines Kreditinstitutes auf der Prager Straße Misstrauen.

Die Polizei prüfte das dänische Dokument und bestätigte den Verdacht.

Bei der erkennungsdienstlichen Überprüfung des Tatverdächtigen stellte sich heraus, dass der 29-Jährige aus dem Kosovo stammt. Er hatte versucht, eine fünfstellige Summe zu erhalten. Gegen ihn wird nun wegen Betrugs, Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr