Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Königsbrücker Straße: Unbekannter beraubt 26-Jährige

Königsbrücker Straße: Unbekannter beraubt 26-Jährige

Auf dem Weg zu einer Bank an der Königsbrücker Straße ist eine 26-Jährige am Mittwochabend überfallen und beraubt worden. Gegen 18.15 Uhr wollte die junge Frau in der Filiale Geld einzahlen, als sie von einem Mann angesprochen wurde.

Als sie sich zu ihm umdrehte, versuchte der Mann ihr die Tasche zu entreißen, meldet die Polizei. Die 26-Jährige konnte die Tasche zwar festhalten, der Dieb erbeutete jedoch ein Bündel Geldscheine, mit dem er flüchtete.

Der gesuchte Mann ist etwa 35 bis 40 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Strickmütze, eine Brille mit einem dicken schwarzen Rahmen sowie eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Auffällig waren sein Dreitagebart und sein südeuropäisches Aussehen. Zudem sprach er nur gebrochen Deutsch. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr