Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Knapp 200 Silvester-Einsätze für die Polizeidirektion Dresden

Jahreswechsel Knapp 200 Silvester-Einsätze für die Polizeidirektion Dresden

Genau 199 Mal mussten die Einsatzkräfte der Polizeidirektion Dresden in der Silvesternacht ausrücken. Wie das Langezentrum der Polizei informiert, mussten die Ordnungshüter dabei 28 Mal wegen Körperverletzung, 18 Mal wegen Bränden und 30 Mal wegen unsachgemäßem Umgang mit Pyrotechnik einschreiten.

Voriger Artikel
Dresdner Diebe stehlen literweise Glühwein
Nächster Artikel
Vermummte halten Straßenbahn am Neustädter Markt auf
Quelle: dpa

Genau 199 Mal mussten die Einsatzkräfte der Polizeidirektion Dresden in der Silvesternacht ausrücken. Wie das Langezentrum der Polizei informiert, mussten die Ordnungshüter dabei 28 Mal wegen Körperverletzung, 18 Mal wegen Bränden und 30 Mal wegen unsachgemäßem Umgang mit Pyrotechnik einschreiten. In 17 Fällen mussten Polizisten eingreifen, weil Personen meist alkoholbedingt als hilflos gemeldet wurden. Insgesamt 270 Beamte waren im Einsatz.

Einen Einsatz wegen Landfriedensbruchs vermeldet die Polizei für 0.35 Uhr in der Stadt Dresden: Am Goldenen Reiter hatten etwa zehn Unbekannte eine Straßenbahn mit Hilfe von Warnbaken blockiert. Danach hatten zwei Täter die Schriftzüge „SGD“ und „ACAB“ auf die Bahn gesprayt. Passanten, die den Anschlag verhindern wollten, wurden von der Gruppe angegriffen. Als die Polizei den Tatort erreichte, warfen die Täter mit Warnbaken nach den Beamten und flohen.

Einmal mehr haben unzählige Dresdner die Silvesternacht am Dresdner Elbufer verbracht.

Zur Bildergalerie

Hinzu kommen 70 Feuerwehr-Einsätze sowie 264 Einsätze des Rettungsdienstes, informierte die Dresdner Feuerwehr am Morgen. In der Mehrahl mussten dabei Müll- oder Containerbrände gelöscht werden, hieß es. Alle Wachen der Berufsfeuerwehr sowie zehn Stadtteilfeuerwehren waren im Einsatz, um unter anderem elf Baklkonbrände und 13 brennende Mülltonnen zu löschen. Zudem musste auf der Freiberger Straße eine entgleiste Straßenbahn der Linie 7 wieder in die Schiene gehoben werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr