Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Kleinflugzeug schießt am Dresdner Flughafen über Landebahn hinaus - Airport eine halbe Stunde lang gesperrt

Kleinflugzeug schießt am Dresdner Flughafen über Landebahn hinaus - Airport eine halbe Stunde lang gesperrt

Obwohl es sich nur um ein Kleinflugzeug handelte, das sich am Dienstag um 8.40 Uhr im Anflug auf den Flughafen Klotzsche befand, die Landebahn war nicht lang genug.

Voriger Artikel
Polizeieinsatz im Großen Garten: Dresdner Beamte nehmen mehrere Männer in Gewahrsam
Nächster Artikel
Mehrfamilienhaus in Dresden-Striesen brennt - zwei Verletzte
Quelle: Weimer Flughafen Dresden

Die zweimotorige Maschine schoss über das Ende der Piste hinaus und kam nach 30 Metern an einer Begrenzung zum Stehen. Verletzte gab es bei diesem Zwischenfall keine.

Der Flugplan allerdings wurde durch die missglückte Landung gehörig durcheinandergewirbelt, denn die Start- und Landebahnen mussten für eine halbe Stunde gesperrt werden, um das Flugzeug abzuschleppen. Zwei Passagiermaschinen der Air Berlin Turkey und der Sun Express, die aus der Türkei kamen, mussten ihren Anflug abbrechen und in einer Warteschleife fliegen, um im Anschluss mit leichter Verspätung zu landen. Ein tunisisches Flugzeug der Nouvelair aus Djerba kommenden landete in Leipzig zwischen, bevor es letztendlich in Dresden landen konnte. Dadurch verzögerten sich auch Rückflüge zurück in die Urlaubsziele.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr