Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kleinbus brennt auf der Magazinstraße ab – Polizei geht von Brandstiftung aus

Kleinbus brennt auf der Magazinstraße ab – Polizei geht von Brandstiftung aus

Auf der Magazinstraße in der Dresdner Albertstadt haben Unbekannte am Montagmorgen einen zum Wohnmobil umgebauten VW-Transporter in Brand gesteckt. Das Fahrzeug stand nahe der Einfahrt zum Bitumen-Mischwerk.

Voriger Artikel
Quadfahrer bei Verkehrsunfall in Dresdner Seevorstadt verletzt - Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Dresdner Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall am Käthe-Kollwitz-Ufer in Dresden
Quelle: Catrin Steinbach

Als die Feuerwehr gegen 6.30 Uhr eintraf, brannte die Fahrerkabine bereits total, das Feuer breitete sich auf das gesamte Fahrzeug aus. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen mit einem Strahlrohr löschen. Der Transporter wurde jedoch vollständig zerstört. Wie die Polizei mitteilte, gehen die Kriminalisten von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr