Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kind nach Zusammenstoß mit Straßenbahn leicht verletzt

Kind nach Zusammenstoß mit Straßenbahn leicht verletzt

In Dresden-Cotta ist am Donnerstagmorgen eine Straßenbahn der Linie 12 mit einem Kind zusammengestoßen. Der Zwölfjährige überquerte gegen 6.30 Uhr die Warthaer Straße in Höhe der Roquettestraße, um eine Bahn zu erreichen.

Dabei übersah der Junge laut Polizei, dass auch aus der Gegenrichtung eine Straßenbahn gefahren kam.

Die 41 Jahre alte Bahnführerin leitete eine Gefahrenbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Im Bereich des Unfallortes kam es zu zeitweiligen Beeinträchtigungen des Verkehrs.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr