Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kind bei Verkehrsunfall in Langebrück schwer verletzt – Polizei sucht nach Zeugen

Kind bei Verkehrsunfall in Langebrück schwer verletzt – Polizei sucht nach Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße in Langebrück ist am Sonntagnachmittag ein neun Jahr altes Mädchen schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei lief das Kind gegen 14 Uhr kurz vor der Einmündung Friedrich-Wolf-Straße über die Fahrbahn und wurde dabei vom Toyota Verso eines 72-Jähigen erfasst, die in Richtung Langebrücker Straße fuhr. Das Mädchen kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zur Klärung des Unfalls sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Insbesondere werden Angaben zum Fahrverhalten des Autofahrers und zur Laufrichtung des Kindes benötigt, teilten die Beamten mit. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr