Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kellerbrand in Dresdner Neustadt

Kellerbrand in Dresdner Neustadt

Im Keller eines Hinterhauses an der Kamenzer Straße in der Äußeren Neustadt brach in der Nacht zum Sonntag ein Feuer aus. Wie der Besitzer des Kellers mitteilte, seien Autoreifen, Werkzeug und Haushaltsgegenstände, Ausgangspunkt des Brandes gewesen.

Zahlreiche Elektroleitungen, die durch den Keller verlaufen, sind durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Deshalb fiel unter anderem die Kühlkammer der ansässigen Bäckerei aus. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt, so die Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, wurde in unmittelbarer Nähe es Tatortes ein 54-jähriger Mann aufgegriffen. Ob der Verdächtige das Feuer gelegt hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

phpb804236482201302131709.jpg

Am Mahngang Täterspuren am 13. Februar 2013 beteiligten sich nach Veranstalterangaben rund 3000 Personen.

Zur Bildergalerie
phpd80b444beb201307301709.jpg

...auf dem Albertplatz.

Zur Bildergalerie

Zeugen, die den Brand beobachtet haben oder Hinweise zur Ursache des Feuers geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0351/ 483 22 33 bei der Polizei zu melden.

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr