Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kellerbrand in Dresden-Striesen verletzt drei Kinder – Zeugen gesucht

Kellerbrand in Dresden-Striesen verletzt drei Kinder – Zeugen gesucht

Ein Keller ist am Freitag in Dresden-Striesen in Brand geraten. Drei Kinder wurden verletzt. Gegen 4.30 Uhr brannte das Feuer in einem Haus an der Lauensteiner Straße, weil Unbekannte die Mieterbox in Brand gesetzt hatten, so die Polizei.

Voriger Artikel
Unbekannte beschädigen Einsatzfahrzeug der Dresdner Polizei
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Tresor aus Geschäft in der Dresdner Neustadt

Feuerwehrfahrzeuge in Dresden. (Archiv)

Quelle: Catrin Steinbach

Zwei weitere Boxen gingen in Flammen auf. Ein sechsjähriger Junge und zwei Mädchen im Alter von 1 und 4 Jahren wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter (0351) 483 22 33 zu melden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr