Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Kellerbrand in Dresden-Reick: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Feuerwehr Kellerbrand in Dresden-Reick: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nach einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelm-Lachnit-Straße in Dresden ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Unbekannte hatten am Sonntag kurz vor 20 Uhr die Verkleidung einer Kellerbox in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte der Feuerwachen Striesen und Altstadt konnten den Brand schnell löschen.

Voriger Artikel
Dieb dingfest gemacht
Nächster Artikel
Motorradfahrer bei Unfall auf der Bautzner Straße schwer verletzt


Quelle: dpa

Dresden. Nach einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelm-Lachnit-Straße in Dresden ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Unbekannte hatten am Sonntag kurz vor 20 Uhr die Verkleidung einer Kellerbox in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte der Feuerwachen Striesen und Altstadt konnten den Brand mit einem Strahlrohr schnell löschen.

Menschen wurden nicht verletzt, Angaben zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr