Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kellerbrand in Dresden-Johannstadt – Feuerwehr mit 13 Fahrzeugen vor Ort

Kellerbrand in Dresden-Johannstadt – Feuerwehr mit 13 Fahrzeugen vor Ort

Die Dresdner Feuerwehr musste in der Nacht zu Freitag zu einem Kellerbrand in die Elisenstraße in Dresden-Johannstadt ausrücken. Wie die Feuerwehr mitteile, hatte es gegen 1.30 Uhr in einer Kellerbox der Hochhauszeile gebrannt.

Voriger Artikel
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Strehlen
Nächster Artikel
Unbekannte werfen Bauzäune in Dresden um – Radfahrerin verletzt sich beim Ausweichversuch
Quelle: Catrin Steinbach

Schnell breitete sich der Rauch im Keller, mehreren Wohnungen und durch den Installationsschacht des Hauses aus.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Durch die hausinterne Lautsprecheranlage wurden die Mieter informiert, drei Feuerwehrtrupps kontrollierten die verschiedenen Etagen. Nachdem die Bewohner evakuiert worden waren, setzten die Einsatzkräfte mehrere Lüfter ein, um den Rauch zu entfernen. Eine Frau wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, acht weitere Mieter wurden vor Ort behandelt. Ale Anwohner konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Feuerwehr war mit 13 Einsatzfahrzeugen sowie Kräften des Rettungsdienstes vor Ort. Laut Polizei hatten Unbekannt mehrere Gegenstände in einer Kellerbox in Brand gesetzt. Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Hinweise zu den Tätern nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr