Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Kellerbrand in Dresden-Dobritz – Keine Verletzten

Kellerbrand in Dresden-Dobritz – Keine Verletzten

Am Donnerstagnachmittag ist es in einem Keller auf der Breitscheidstraße in Dresden-Dobritz zu einem Brand gekommen. Mieter meldeten der Feuerwehr gegen 16.30 Uhr Rauch aus dem Keller.

Wie die Feuerwehr mitteilt, hatten offenbar abgelagerte Gegenstände im Keller eines Mieters Feuer gefangen.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten dieses bereits verlassen, als die Rettungskräfte eintrafen. Das Feuer wurde mittels eines Strahlrohres schnell gelöscht und der Keller gelüftet. Die Feuerwehr kontrollierte zudem die Raumluft in den Wohnungen. Die Stromversorgung im Keller wurde bis zur Überprüfung durch eine Fachfirma abgeschaltet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Altstadt, die Freiwillige Feuerwehr Niedersedlitz sowie ein Rettungswagen des ASB.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr