Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Kassengreifer in Dresdner Drogeriemarkt – Verkäuferin erleidet Schock

Kassengreifer in Dresdner Drogeriemarkt – Verkäuferin erleidet Schock

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend mit einem Griff in die Ladenkasse eines Drogeriemarktes in Cossebaude Bargeld in noch nicht bezifferter Höhe erbeutet. Der Mann gab gegen 19.15 Uhr in dem Laden an der Dresdner Straße vor, Streichhölzer kaufen zu wollen.

Voriger Artikel
Junge Radlerin streift Seniorin und flüchtet – Dresdner Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Dresdner Feuerwehr löscht zwei brennende Pkw

Als die Kassiererin die Kasse öffnete, griff der Dieb in den Kassenschub, entnahm Bargeld und flüchtete.

Quelle: Volkmar Heinz

Als die Kassiererin die Kasse öffnete, griff er in den Kassenschub, entnahm Bargeld und flüchtete.

Wie die Polizei mitteilte, erlitt die 52-jährige Verkäuferin einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter ist etwa 45 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig. Er trug dunkle Kleidung und eine rote Mütze. Zudem sprach er ortsüblichen Dialekt. Hinweise zu dem Täter und seiner Fluchtrichtung nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr