Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Junge Sprayer mit Drogen und Böllern in Dresden-Cossebaude ertappt

Junge Sprayer mit Drogen und Böllern in Dresden-Cossebaude ertappt

In der Nacht zum Sonntag sind im Personentunnel des Haltepunktes Dresden-Cossebaude zwei junge Sprayer beim illegalen Sprayen ertappt worden. Beamte der Bundespolizei erwischten die 23 und 24 Jahre alten Männer gegen 23.30 Uhr. Einer der Täter versuchte zu fliehen, während der zweite mit der Spraydose in der Hand stehenblieb.

Voriger Artikel
Einbruch in Dresdner Zahnarztpraxis – Polizei stellt Täter
Nächster Artikel
Unbekannte zünden Opel Astra in Dresden-Striesen an

Unvollendetes Graffiti im Personentunnel am Haltepunkt Dresden-Cossebaude. Beide Sprayer wurden erwischt.

Quelle: Bundespolizei

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Ausreißer bereits nach wenigen Metern gestoppt werden.

Das offenbar noch unvollendete Graffiti in blauer Farbe ist etwa sechs Quadratmeter groß. Für die Beseitigung wird die Deutsche Bahn AG die zwei Sprayer zivilrechtlich zur Verantwortung ziehen, teilte die Bundespolizei mit. Bei der Durchsuchung der beiden Dresdner stellen Polizisten bei dem Älteren 26 Gramm Cannabis und zwei Knallkörper der Marke „La Bomba“ ohne die in Deutschland erforderliche Kennzeichnung fest. Er muss sich nun neben Sachbeschädigung auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Sprengstoffgesetz verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr